PRIMERO-Equipment

 

PRIMERO-FIXX®

Schiefer nageln mit System – erfordert die richtige Ausrüstung!

Für die Befestigung der bekannten PRIMERO-FIXX®-Schiefer mit ihren werkseitig eingefügten dübelartigen PRIMERO-FIXX®-Einsätzen benötigt man das richtige Zubehör.

Als Kernstück kann hier der PRIMERO-FIXX®-Druckluftnagler genannt werden.

Seine ausgewogene Konstruktion und das geringe Gewicht (ca. 1220 g) ermöglichen eine bequeme und praktische Handhabung.

Der dazugehörige PRIMERO-FIXX®-Druckluftschlauch ist ebenfalls leicht und flexibel.

Die mit dem PRIMERO-FIXX®-Druckluftnagler eingesetzten Edelstahlnägel (Werkstoff-Nr. 1.4571) sind als Coil à 200 Stück gegurtet.

Zusätzlich ist eine Druckluftverteilung 2-fach erhältlich.

Jetzt auch ohne Druckluftschlauch PRIMERO-FIXX® Schiefer verarbeiten. Der Paslode Gasnagler IM45 GN eignet sich durch die Modifizierung der Naglerzentrierung jetzt auch für die Verlegung von Primero-Fixx Schiefer. Mit nur ca. 2,8 kg Leergewicht bietet das kompakte und leichte Gerät vor allem an kleinen und schwer zugänglichen Flächen wie Kaminen, Gauben oder bei der Sparrenverkleidung ein angenehmes Arbeiten.

190 0
Anwendung (mit FIXX Paslode Impulsenagler - ohne Druckluftschlauch)
189 0
Anwendung

189 0
PRIMERO-FIXX® Druckluftnagler
190 0
PRIMERO-FIXX® Druckluftschlauch
191 0
Edelstahlnägel (V4A)
192 0
Druckluftverteilung 2-fach


 

Werkzeug

Dem Schieferverarbeiter bieten wir eine Reihe innovativer Produkte an.

Den PRIMERO-Schieferhammer, der durch seinen seitlichen Nagelzieher die problemlose Entfernung von Schiefernägeln ermöglicht.

Der PRIMERO-SPEED CUTTER hilft Ihnen Schiefer steinschonend zu bearbeiten, ob einzelne Steine oder größere Stückzahlen. Vor allem Rechtecker können auf die gewünschte Größe zugerichtet werden. Viele Reststücke können weiterverwendet werden, so wird eine effektive Materialnutzung gewährleistet.

190 0
PRIMERO-Schieferhammer
189 0
PRIMERO-SPEED CUTTER

 


 

PRIMERO-Jax

Das innovative Reparatursystem.

Bei dem PRIMERO-Jax handelt es sich um ein dauerhaft haltbares Reparatursystem, das nach dem Einbau nicht mehr sichtbar ist.

Nach der Befestigung des Schiefers an den Haltearmen wird der Rasterarm in den Halteschuh der verschraubten Grundplatte eingefügt.

Abschließend wird der ausgewechselte Schiefer positioniert, und der PRIMERO-Jax ist nicht mehr zu sehen.

189 0
190 0
PRIMERO-Jax Einbau
192 0
Anwendung

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen